Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Dezember

01. Tom Scharenb.. (15)
02. Marko Weinga.. (36)
03. Thorsten Mue.. (29)
03. Toni Foniq (23)
04. René Christ (10)
06. Julian Kluge (22)
07. Florian Marz.. (24)
07. Valentin Bab.. (17)
08. Lucas Henschel (19)
08. Jakob Kutscher (16)
08. Nicolas Andr.. (14)
10. Leander Neff.. (11)
10. Felix . (14)
12. Andreas Holl (35)
12. Patrick Nois.. (41)
13. Lars Harzbec.. (21)
13. Niclas Reife.. (19)
15. Kim Marcel B.. (18)
16. Tomislav Pavic (45)
16. Simon Kick (26)
16. Sascha Wolter (41)
18. Nic-Oliver B.. (17)
18. Sebastian Ko.. (21)
18. Julien . (13)
20. Jan Richert (20)
21. Maximilian W.. (16)
22. Mirco Hausch.. (21)
23. Marcel Horst.. (17)
30. Niklas Au (14)

Teamübersicht für: D3-Jugend

Trainer Fabian Lorscheid
Trainer Niklas Reifenhäuser
Liga: Staffel Ww/Wied - 2013...
Links: zum Spielplan

Trainingszeiten:
Dieses Team wurde 17266mal angesehen


Informationen:
Die D3 spielt in der Saison 2016/2017 unter dem Namen JSG Güllesheim III


Letzter Spielbericht

5. Spieltag - D3-Jugend gegen Vettelschoss 2 (2:5)

D3-Jugend : Vettelschoss 2 (2:5) (1:2)
Nachdem man sich zuletzt einen Punkt in Neuwied erkämpft hatte, hoffte man nun 3 Punkte gegen den Tabellenletzten aus Vettelschoss einzufahren.

Die ersten 15 Minuten war unsere D3 die spielbestimmende Manschaft, die sich viele Chancen herausspielte, aber nur lediglich eine Chance in ein Tor verwandeln konnte.
Doch dann kamen die Gäste besser in das Spiel hinein und konnten durch 2 schnelle Konter das Spiel noch vor der Halbzeit drehen.

In der zweiten Halbzeit wirkte die Manschaft von Trainer Fabian Lorscheid und Kevin Schmidt dann nicht mehr so auf das Spiel fokussiert, wodurch man sich schnell das dritte Gegentor einfangen musste.
In den letzten 20 Minuten gab die D3 noch einmal Gas und konnte auch den Anschlusstreffer erziehlen, leider musste man sofort weitere schnelle Konter hinnehmen bei denen Vettelschoss sehr effektiv agierte und für die Entscheidung sorgte.

Fazit: Letztendlich ging die Niederlage, vielleicht etwas zu hoch aus, war aber sicherlich verdient.

Am nächsten Spieltag trifft man auf den Tabellen zweiten aus Oberbieber.

(Ein Bericht, geschrieben von Kevin Schmidt)





Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
5,379,250 eindeutige Besuche